· 

Kraftfahrzeugmechatroniker/-in

2013 Neuordnung der Ausbildung

Kraftfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechatronikerinnen werden im Hochtaunuskreis in Betrieben der Innung des Kraftfahrzeug-Gewerbes Hochtaunuskreis ausgebildet.


Ziel der Ausbildung

Erwerb der Handlungsfähigkeit im Berufsbild Kraftfahrzeugmechatroniker/-in

 

Ausbildungsordnung

Neu ab 01.08.2013.

 

Rahmenlehrplan

Neu ab 01.08.2013

Sebastians Leidenschaft: Kraftfahrzeugmechatroniker YouTube-Video!

Ausbildung

in Betrieben der Innung des Kfz-Gewerbes für den Hochtaunuskreis, könnt ihr eine Ausbildung (Lehre) einfach machen. 


Berufsschule

Im dualen System werden Lehrlinge bezahlt von ihren Ausbildenden (Lehrherrn) für den Blockunterricht in der Saalburgschule freigestellt.

INFO

Grundlegendes zur Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker/-in finden Sie unter rechtliche Grundlagen!

Voraussetzungen

Erforderlich ist eine Ausbildungsreife, Vermittelbarkeit und berufliche Eignung.
Schnuppern, Praktikum geben Euch die betriebliche Nähe zum Berufsbild.



Rechtliche Grundlagen

Verordnung

Download
Verordnung 2013 zur Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
Die Verordnung ist 2013 in Kraft getreten.
Ausbildungsordnung-Kfz-Mechatroniker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.2 KB

Überbetriebliche Lehrgänge

Ihr Ausbildungsbetrieb schickt Sie auf zwecks Ergänzung der betrieblichen Ausbildung auf Lehrgänge der Landesfachschule Hessen 

Rahmenlehrplan

Download
Rahmenlehrplan 2013 des Kultusministeriums für Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
Kompetenzen und Lernfelder in unserer Berufsschule, der Saalburgschule Usingen.
05 RahmenlehrplanKFZ-Mechatroniker2013-0
Adobe Acrobat Dokument 344.2 KB

Gesellenprüfung

Die  Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main gibt Prüfungsordnung und Verfahrenregeln vor. In Verbindung mit den Bestehensregelungen der Ausbildungsordnung stellt ein ehrenamtliches Gremium aus Handwerksmeistern, Fachgesellen und Berufsschullehrern das Prüfungsgesamtergebnis, die berufliche Handlungsfähigkeit, in zwei Prüfungsteilen fest.

Die Geschäftsstelle dieses Prüfungsausschusses der Innung für das Kraftfahrzeug-Gewerbe sitzt in Bad Homburg v.d.Höhe. 


Freisprechung

Kraftfahrzeugmechatroniker/-innen mit bestandener Gesellenprüfung erreichen Europaweit dies Zertifizierungsstufe EQ4.
Jedes Jahr sind die Erfolgreichen zur Freisprechungsfeier der Innung eingeladen!
Die Kandidaten der Sommergesellenprüfung werden zusätzlich auf der >Großen Freisprechung< der Kreishandwerkerschaft begrüßt.


Erläuterungen

Hier finden Sie die zur Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker/-in und anderer Auto-Berufe mehr auf den Seiten des Zentralverbandes des deutschen Kraftfahrzeug-Gewerbes.

Berufsbild und Anforderungen der gestreckten Gesellenprüfung findet man im 1. Teil der Verordnung. Der Ausbildungsberuf hat fünf Schwerpunkte:

  • Hochvolt- und Systemtechnik
  • Personenkraftwagentechnik
  • Motorradtechnik
  • Nutzkraftwagentechnik
  • Karrosserietechnik

Eine Beschreibung der Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten des Berufsbilder Kraftfahrzeugmechatroniker, mit Zeitangaben, findet man im 2. Teil.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sophie Mccleskey (Mittwoch, 01 Februar 2017 18:50)


    It's nearly impossible to find knowledgeable people about this topic, however, you seem like you know what you're talking about! Thanks